3. Dango Dortmund

Jährliches Wochenendturnier in Dortmund

Termin: Samstag und Sonntag den 23. + 24. Oktober 2021

Austragungsort:

  • Restaurant "Zur Waldesruh"
    Kleine Berghofer Straße 3
    44287 Dortmund
    Bus Haltestelle: Nathe

Modus: 5 Runden MacMahon, 60 Min. + 20 Steine/ 5 Minuten, 7 Komi. Auslosung nach Selbsteinschätzung, um 2 Steine reduzierte Vorgabe

Voranmeldungen bis: 20. Oktober 2021

Bestätigung der Voranmeldung am Turniertag bis: 11.30 Uhr

Startgeld: 15 €*

*Ermäßigung um jeweils 2,50 € für:

  • Mitglieder des DGoB
  • Schüler, Studenten, Arbeitslose, Wohnsitz im Ausland

Voranmeldung ist Voraussetzung für Teilnahme.

Weitere Informationen

Zeitplan Samstag:

  • Anmeldeschluss: 11.30 Uhr
  • 1. Runde: 12:00 Uhr
  • 2. Runde: 15:00 Uhr
  • 3. Runde: 17:45 Uhr

Zeitplan Sonntag:

  • 4. Runde: 10:00 Uhr
  • 5. Runde: 13:00 Uhr
  • Siegerehrung: 15:30 Uhr

Die Voranmeldung erfolgt über das Anmeldeformular unten. Die endgültige Anmeldung erfolgt dann am Turniertag, wo auch das Startgeld bezahlt wird und die Anmeldedaten überprüft werden. Die Voranmeldung ist dieses Jahr verpflichtend.

Der Spielort befindet sich im Restaurant "Zur Waldesruh" im Süd-Osten Dortmunds. Dies ist eine Kooperation mit dem Restaurant und wir hoffen, dass ihr die Gelegenheit zum Essen und Trinken vor Ort reichlich nutzt. Da wir nur den einen großen Turniersaal haben werden, bitten wir euch dort leise zu sein, solange andere noch spielen. Bei gutem Wetter kann man auch auf den schönen Biergarten ausweichen.

Anfahrt mit ÖPNV

Anreise ist mit dem ÖPNV oder mit dem Auto möglich. Beim ÖPNV zeigt die folgende Grafik mögliche Anreisewege. In der Grafik sind die Busverbindungen grün, die Zugverbindungen blau und die U-Bahn rot. Die nächsten Haltestellen sind "Schwerter Wald" (Fußweg 900m) und "Nathe" (Fußweg 130m).

Der Go-Lehrer Inseong Hwang.

Go in Zeiten von Corona

Einige Hinweise

Dieses Jahr ist die Voranmeldung verpflichtend, damit wir abschätzen können, wie viele Personen insgesamt kommen. Bei dieser Veranstaltung gilt die 3G-Regel: Mitmachen darf man nur wenn man entweder

  • von Corona genesen ist
  • vor mind. 14 Tagen die zweite Impfung bekommen hat
  • oder in den letzten 48 Stunden negativ auf Corona getestet wurde

und einen entsprechenden Nachweis bei der Anmeldung vor Ort vorweisen kann. Wenn ihr Krankheitssymptome habt, bitten wir euch abzusagen und zu hause zu bleiben.

In den Innenräumen herrscht Maskenpflicht. Beim Go Spielen und beim Essen und Trinken darf die Maske aber abgenommen werden.

Wir versuchen genügend Abstände zwischen den Spielbrettern zu berücksichtigen. Bitte haltet mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Menschen und wascht/desinfiziert euch regelmäßig gründlich die Hände. Beim Husten oder Niesen benutzt bitte ein Taschentuch oder die Armbeuge.

Schaut sicherheitshalber einen Tag vor dem Turnier nochmal in eure E-Mails, denn falls das Turnier doch (coronabedingt) abgesagt werden muss, informieren wir euch rechtzeitig.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Lars Gehrke

Sooderstr. 41

65193 Wiesbaden

Haftung für Inhalte:

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:

Alle veröffentlichten Artikel stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz (nicht für den kommerziellen Gebrauch) und können unter Verlinkung und/oder Hinweis auf die Originalquelle verwendet werden. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

Lars Gehrke, Sooderstr. 41, 65193 Wiesbaden

Tel. +49 173 2015374

dortmund.go[at]gmail.com

Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Dango Turniers

Für das Dortmunder Go Turnier werden bei der Anmeldung die personenbezogenen Daten wie die E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Spielstärke, Stadt und Land abgefragt und auf dem Server abgespeichert. Die E-Mail-Adresse wird nur für die Bestätigung der Anmeldung und für die seltene individuelle Kontaktaufnahme für Rückfragen benutzt. Name, Spielstärke, Stadt und Land werden auf dieser Seite als Teilnehmer veröffentlicht und nach dem Turnier zusammen mit den Turnierergebnissen in der Europäischen Go Datenbank abgespeichert und veröffentlicht. Die Teilnahme am Turnier setzt das Einverständnis dieser Datenverarbeitung voraus, ansonsten ist eine Teilnahme leider nicht möglich. Die Daten werden auf einem privaten Server von dem deutschen Hosting-Anbieter netcup gespeichert. Die Speicherdauer der Daten beträgt ein Jahr bis zur Ausschreibung für das nächste Dortmunder Go Turnier. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben das Recht auf Auskunft und Berichtigung ihrer Daten. Darüber hinaus haben sie das Recht auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und jederzeitiges Widerrufsrecht der Einwilligung, allerdings können sie dann auch nicht mehr am Turnier teilnehmen. Außerdem haben sie das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Google reCAPTCHA:

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf dieser Website.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.