Einer unserer Dortmunder Go Spieler macht momentan ein Auslandspraktikum im fernöstlichen Japan und kam auch desöfteren dort mit Go in Berührung:

Beim Friseur