Dieses Jahr fand der 7. Kido Cup wieder über Pfingsten in Hamburg statt. Mit über 200 Go-Spielerinnen und -Spieler aus jeweils über zehn verschiedenen Ländern ist es das größte Turnier in Deutschland und abgesehen vom Europäischen Go Kongress auch das größte Turnier in Europa! Vier von uns sind in einer Fahrgemeinschaft von Dortmund aus hoch nach Hamburg gefahren und haben in der Turnhalle von der Schule, wo auch das Turnier veranstaltet wurde, übernachtet. Ein anderer Dortmunder hat die Turnierteilnahme gleich mit den Besuch von Verwandten verknüpft.

Wir hatten extra für uns T-Shirts anfertigen lassen mit unserem jeweiligen Namen vorne und das Dortmunder Go Logo auf dem Rücken.



(rechts: André Schneider mit einer koreanischen Profispielerin beim Rengo)


(Ali Jabarin [links] gewann den Kido Cup 2015, sein Gegner hier Cristian Pop war letztes Jahr Sieger)

Glückwunsch an Lars Gehrke, der für sein 4:2 einen 50 € Gutschein bekam,
und an Dominik Bleidorn, der durch 5 gewonnene und 1 verlorenes Spiel einen 100 € Gutschein gewann.

Wir freuen uns schon auf den Kido Cup 2016!

Homepage: http://www.kidocup.com/

Ergebnisse: http://www.kidocup.com/downloads/kido2015_results_main.pdf